2. Festi Ramadan in Landshut

25. Mai 2019 ab 16 Uhr am Ländtorplatz

Die Angst vor Fremdem führt zu Vorurteilen gegenüber diesen. Somit sind „Fremde“ oftmals auf der Suche nach Gleichgesinnten. Es entstehen in sich geschlossene Gemeinschaften, die die Integration erschweren oder sogar behindern. Um die Angst vor dem Fremden in der Bevölkerung zu verringern, in sich geschlossene Gemeinschaften zu ver­hindern und den interreligiösen Frieden in unserer Stadt zu fördern, haben sich Vereine unterschiedlicher Glaubens­richtungen, Interessensbereichen und Institutionen als wichtige und bindende Glieder der Gesellschaft zusammengeschlossen, um sich zusammen für die interreligiöse Kommunikation einzu­setzen und diese zu stärken.